FHB Seminar SKRA Sachkundiger / Befähigte Person zur Prüfung von Regalanlagen

Sachkundiger / Befähigte Person zur Prüfung von Regalanlagen

Seminarkürzel: SKRA

Nutzen

Im Seminar erhalten die Teilnehmer die erforderlichen Fachkenntnisse hinsichtlich der Prüfung von Regalanlagen.

Seminarinhalt

  • Einführung in das staatliche und berufsgenossenschaftliche Arbeitsschutzrecht
  • Informationen aus den einschlägigen Rechtsnormen, z. B.
    - Arbeitsschutzgesetz
    - Betriebssicherheitsverordnung
    - DGUV R 108-007 Lagereinrichtungen und -geräte
    - DGUV I 208-043 Sicherheit von Regalen
    - DIN EN 15635 Ortsfeste Regalsysteme aus Stahl
    - Anwendung und Wartung von Lagereinrichtungen
  • Aufgaben, Verantwortlichkeiten und Haftung im Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Checklisten zur Durchführung der Prüfung
  • Praktische Beispiele

Zielgruppe

Mitarbeiter von Unternehmen, die vom Arbeitgeber zur Prüfung von Regalanlagen bestellt werden sollen. Mitarbeiter mit einer technischen Berufsausbildung sowie einschlägiger technischer Berufserfahrung.

Termine und Anmeldung

Stuttgart
21.07.2021 (1 Tag)
Sachkundiger / Befähigte Person zur Prüfung von Regalanlagen
SEMINARDAUER:
.
ENTHALTEN:
inkl. Seminarunterlagen, Mittagessen und Pausengetränke.
SEMINARORT:
Stuttgart
Mercure Hotel Stuttgart Gerlingen
Dieselstraße 2
70839 Gerlingen
IHR REFERENT:
Jürgen Meier
INVESTITION:
360,00 € (zzgl. MwSt.)
  • Eintägiges Seminar
  • Zertifikat
  • Fördermöglichkeiten

360,00 € (zzgl. MwSt.)
inkl. Seminarunterlagen

ORTE & TERMINE

Dieses Seminar bei Ihnen vor Ort durchführen?
Gerne, rufen Sie uns an.

INHOUSE-SEMINARE

Noch Fragen?

Seminardatenblatt

Eine kurze Beschreibung dieses Seminars als PDF-Dokument.

Download

ESF-Förderung

Dieses FHB Seminar wird in Baden-Württemberg bis August 2020 mit der ESF Fachkursförderung unterstützt. Informieren Sie sich gleich und sichern Sie sich Ihren Zuschuss zum Seminar.

Weitere Informationen zur ESF Förderung

Beschreibung

In unserem FHB-Seminar „Sachkundiger/Befähigte Person zur Prüfung von Regalanlagen“ aus der Reihe „Schutz und Sicherheit“ erhalten Sie die notwendigen Fachkenntnisse hinsichtlich der Prüfung in diesem Bereich. Mitarbeiter von Unternehmen, die vom Arbeitgeber zur Prüfung von Regalanlagen bestellt werden sollen, sind dazu eingeladen. Idealerweise handelt es sich um Kollegen mit einer technischen Berufsausbildung sowie einschlägiger technischer Berufserfahrung. Nach bestandener Prüfung folgt die Zertifizierung zum Sachkundigen.

Das Tagesseminar bietet eine Einführung in das staatliche und berufsgenossenschaftliche Arbeitsschutzrecht. Darüber hinaus gibt es Informationen zu den notwendigen Rechtsnormen, beispielsweise dem Arbeitsschutzgesetz, der Betriebssicherheitsverordnung, DGUV R 108-007 für die Lagereinrichtungen und –geräte, DGUV I 208-043 für die Sicherheit von Regalen, DIN EN 15635 für ortsfeste Regalsysteme aus Stahl sowie die Anwendung und Wartung von Lagereinrichtungen.

Ferner behandeln die Teilnehmer mit dem Referenten die Aufgaben, Verantwortlichkeiten und die Haftungsfrage im Arbeits- und Gesundheitsschutz und lernen, wie Checklisten zur Prüfung erstellt werden. Zudem gibt es viele praxisnahe Beispiele.

Ihre Referenten

Herr Jürgen Meier

Jürgen Meier ist Dipl.-Kaufmann (FH)

Fachbereiche: Arbeitssicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz