FHB Seminar KFTT Sachkunde zur Prüfung kraftbetätigter Fenster, Türen und Tore

Sachkunde zur Prüfung kraftbetätigter Fenster, Türen und Tore

Seminarkürzel: KFTT

Unerheblich ob Mitarbeiter im Facility Management (FM) oder in der Technischen Gebäudeausrüstung (TGM), Haustechniker, Kundendienst- oder Servicemonteur: In unserem FHB-Seminar der Reihe „Schutz und Sicherheit“ erfahren Sie alles, was Sie als Sachkundiger bei der Prüfung kraftbetätigter Fenster, Türen und Tore wissen müssen. Aufschlussreiche Informationen gibt es auch für Objektbetreuer und -manager. Zugrunde liegen unserem Ein-Tages-Seminar die berufsgenossenschaftlichen Regeln und die technischen Regeln für Arbeitsstätten (ASR).

Sie als unser Seminarteilnehmer hören – nach einer kurzen Einführung in die Thematik – wissenswerte Informationen zur Verantwortungsfrage und zu vielen elektrotechnischen Aspekten. Auf dem Portfolio stehen ferner rechtliche Grundlagen, unter anderem zu Betriebssicherheitsverordnung, Produktsicherheitsgesetz und Maschinenrichtline 2006/42/EG. Außerdem behandeln Sie im Seminar die Vorschriften 1 und 3 der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV), die sich mit Grundsätzen und Prävention sowie elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln befassen. Spannende Inhalte zu dem DGUV-Grundsatz 308-006 und dem Prüfbuch für kraftbetätigte Tore gibt es obendrein. Genauso wird die technische Regel ASR A1.7 behandelt.

Nach Abschluss des FHB-Seminars über die Sachkunde zur Prüfung kraftbetätigter Fenster, Türen und Tore erhalten Sie das Zertifikat als Sachkundiger.

Nutzen

  • Betreiber: Durch die Teilnahme Ihrer Mitarbeiter an diesem Seminar werden Sie Ihrer Betreiberverantwortung gerecht.
  • Bediener: Dieses Seminar vermittelt die theoretischen Grundlagen, die ein Sachkundiger nachweisen muss für die Prüfung von kraftbetätigten Fenstern, Türen und Toren entsprechend den Berufsgenossenschaftlichen Regeln und den Technischen Regeln für Arbeitsstätten (ASR).

Seminarinhalt

  • Einführung
  • Verantwortung
  • Elektrotechnische Grundlagen
  • Betriebssicherheitsverordnung
  • Produktsicherheitsgesetz
  • Maschinenrichtlinie 2006/42/EG
  • DGUV Vorschrift 1: Grundsätze und Prävention
  • DGUV Vorschrift 3: Elektrische Anlagen und Betriebsmittel
  • ASR A1.7: Türen und Tore
  • DGUV Grundsatz 308-006: Prüfbuch für kraftbetätigte Tore
  • Vorgaben der Hersteller
  • Produkthaftung
  • Funktionsprüfung durch den Sachkundigen

Nach bestandener Prüfung Zertifizierung zum Sachkundigen.

Zielgruppe

Mitarbeiter im Bereich FM und TGM, Haustechniker, Brandschutztechniker, Kundendienst- und Servicemonteure, Objektbetreuer, Objektmanager.

Termine und Anmeldung

Stuttgart
24.09.2024 (1 Tag)
Sachkunde zur Prüfung kraftbetätigter Fenster, Türen und Tore
SEMINARDAUER:
von 8:30 - 15:00 Uhr
ENTHALTEN:
inkl. Seminarunterlagen, Mittagessen und Pausengetränke
SEMINARORT:
Stuttgart
Hotel - Restaurant Otterbach GmbH
Bahnhofstr. 153
74321 Bietigheim-Bissingen
IHR REFERENT:
Jochen Muehlstrasser
INVESTITION:
395,00 € (zzgl. MwSt.)
Berlin
12.11.2024 (1 Tag)
Sachkunde zur Prüfung kraftbetätigter Fenster, Türen und Tore
SEMINARDAUER:
von 8:30 - 15:00 Uhr
ENTHALTEN:
inkl. Seminarunterlagen, Mittagessen und Pausengetränke
SEMINARORT:
Berlin
IHR REFERENT:
Thomas Rößler
INVESTITION:
395,00 € (zzgl. MwSt.)
  • Eintägiges Seminar
  • Zertifikat
  • Fördermöglichkeiten

395,00 € (zzgl. MwSt.)
inkl. Seminarunterlagen

ORTE & TERMINE

Dieses Seminar bei Ihnen vor Ort durchführen?
Gerne, rufen Sie uns an.

INHOUSE-SEMINARE

Noch Fragen?

Seminardatenblatt

Eine kurze Beschreibung dieses Seminars als PDF-Dokument.

Download