FHB-Seminar FRWM Q-Geprüfte Fachkraft für Rauchwarnmelder

Q-Geprüfte Fachkraft für Rauchwarnmelder - Anforderungen zum Kompetenznachweis nach DIN 14676-2

Seminarkürzel: FRWM

Nutzen

Mit diesem Seminar und dem erfolgreichen Bestehen eines Abschlusstestes, erhalten Sie die geforderte Kompetenz nach DIN 14676 für einen rechtssicheren Betrieb von Rauchwarnmelder.

Das personifizierte Zertifikat zum Kompetenznachweis hat eine Gültigkeit von 5 Jahren.

Seminarinhalt

  • Allgemeines zum Brandschutz
  • Rechtliche Grundlagen / DIN 14676 und Landesbauordnung
  • Aufbau und Funktion von Rauchwarnmeldern
  • Planungsanforderungen in Räumlichkeiten
  • Installationsbeispiele
  • Abschlusstest 60 Minuten

Nach bestandener Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat.

Zielgruppe

Hausmeister, Handwerker (insbesondere Elektrounternehmen), Hausverwalter, Facility Manager/Objektbetreuer, Mitarbeiter im Bereich Instandhaltung von Rauchwarnmelder.

Termine und Anmeldung

Stuttgart
30.08.2021 (1 Tag)
Q-Geprüfte Fachkraft für Rauchwarnmelder - Anforderungen zum Kompetenznachweis nach DIN 14676-2
SEMINARDAUER:
08:30 - 16:30
ENTHALTEN:
inkl. Seminarunterlagen, Mittagessen und Pausengetränke.
SEMINARORT:
Stuttgart
IHR REFERENT:
Norman Kaul
INVESTITION:
385,00 € (zzgl. MwSt.)
Online-Seminar
19.10.2021 (1 Tag)
Q-Geprüfte Fachkraft für Rauchwarnmelder - Anforderungen zum Kompetenznachweis nach DIN 14676-2
SEMINARDAUER:
08:30 - 16:30
ENTHALTEN:
inkl. Seminarunterlagen, Mittagessen und Pausengetränke.
SEMINARORT:
Online-Seminar
IHR REFERENT:
Norman Kaul
INVESTITION:
385,00 € (zzgl. MwSt.)
  • Eintägiges Seminar
  • Zertifikat
  • Fördermöglichkeiten

385,00 € (zzgl. MwSt.)
inkl. Seminarunterlagen

ORTE & TERMINE

Dieses Seminar bei Ihnen vor Ort durchführen?
Gerne, rufen Sie uns an.

INHOUSE-SEMINARE

Noch Fragen?

Seminardatenblatt

Eine kurze Beschreibung dieses Seminars als PDF-Dokument.

Download

ESF-Förderung

Dieses FHB Seminar wird in Baden-Württemberg bis August 2020 mit der ESF Fachkursförderung unterstützt. Informieren Sie sich gleich und sichern Sie sich Ihren Zuschuss zum Seminar.

Weitere Informationen zur ESF Förderung

Beschreibung

Die Pflicht bei Neubauten und zur Nachrüstung im Bestand von Rauchwarnmeldern ist schon lange in den Landesbauordnungen der jeweiligen Bundesländer verankert. Ebenso die Vorgaben zur regelmäßigen Instandhaltung von Rauchwarnmeldern. Für die fachgerechte Planung, Installation und Instand-haltung von Rauchwarnmeldern ist die DIN 14676 Teil 1 und Teil 2 verantwortlich. Insbesondere der Teil 2 fordert seit der Überarbeitung im Jahr 2018 von Dienstleistungserbringern den Nachweis einer Fachkompetenz.

Übernehmen Sie die Planung, Installation und Instandhaltung von Rauchwarnmeldern? Dann sollten Sie sich absichern und den Kompetenznachweis zur Q-Geprüften Fachkraft für Rauchwarnmelder erlangen.

Ihre Referenten

kaul-norman
Herr Norman Kaul

Norman Kaul war von 2007 - 2017 operativ im Facility Management tätig. Hierbei verantwortete er im Lauf der Jahre den Betrieb von unterschiedlichen Liegenschaften, von Einkaufscentren, Bürogebäuden, Schulen bis hin zur Wohnungswirtschaft.

Seit 2018 ist Herr Kaul freiberuflicher Trainer und Berater im Bereich Facility Management.