• FHB
  • Seminare
  • EUP: Elektrotechnisch unterwiesene Person (EUP) - mi...

Elektrotechnisch unterwiesene Person (EUP) - mit Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel (DGUV Vorschrift 3 / VDE 0105)

Seminarkürzel: EUP

Seminarinhalte

Zielgruppe

Haus- und Betriebstechniker, Fachhandwerker, Kundendienst- und Servicemonteure, Hausmeister, alle Mitarbeiter ohne elektrische Fachausbildung, die betriebsbedingte Arbeiten an elektrischen Betriebsmitteln durchführen oder in der Nähe elektrischer Anlagen arbeiten sollen.

Nutzen
  • Betreiber: Unternehmer sind gemäß DGUV Vorschrift 1 und DGUV Vorschrift 3 (bisher BGV A1 und BGV A3) verpflichtet, ihre Mitarbeiter mit den Gefahren ihrer Tätigkeiten vertraut zu machen.
  • Bediener: Im Seminar erfahren Sie, welche Aufgaben Sie als elektrotechnischer Laie unter Leitung und Aufsicht einer Elektrofachkraft übernehmen dürfen und wie Sie diese unter Einhaltung der notwendigen Schutzmaßnahmen sicher und fachgerecht umsetzen. Beispielsweise die Durchführung von regelmäßigen Prüfungen an ortsveränderlichen elektrischen Betriebsmitteln im Unternehmen. Dabei ist die Be- bzw. Auswertung der Prüfergebnisse durch eine befähigte Person (Elektrofachkraft) sicherzustellen (neu nach DGUV I 203-071). Nach erfolgreichem Bestehen des Seminars wird die Qualifikation “Elektrotechnisch unterwiesene Person” schriftlich durch Zertifikat bescheinigt. Die Teilnehmer können sich nach bestandener Prüfung zur Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten (theoretischer Teil)  weiter qualifizieren.
Seminarinhalt
  • Grundlagen der Elektrotechnik
  • Gefahren und Wirkungen des elektrischen Stromes
  • Die DGUV Vorschrift 3 (vormals BGV A3 ) "Elektrische Anlagen und Betriebsmittel"
  • Maßnahmen zur Unfallverhütung, Schutzziele, Schutzmaßnahmen und persönliche Schutzmittel
    bei Arbeiten an elektrischen Anlagen
  • Erste Hilfe bei Unfällen im Bereich der Elektrotechnik
  • Betriebsspezifische elektrotechnische Anforderungen einschließlich praktischer Übungen
  • Verantwortung von elektrotechnisch unterwiesenen Personen
  • Tätigkeiten von elektrotechnisch unterwiesenen Personen
  • Prüfung ortsveränderlicher Betriebsmittel
  • Abschlusstest und Abschlussbesprechung

Nach bestandener Prüfung Zertifizierung zum Sachkundigen.

Hinweis
Unser Seminar vermittelt die theoretischen Grundkenntnisse zum Umgang mit elektrischen Betriebsmitteln und -anlagen. Im Betrieb ist zusätzlich eine praktische Einweisung in die konkreten Aufgaben durch eine Elektrofachkraft notwendig sowie eine Bestellung und Beauftragung durch den Unternehmer.

Seminarbescheinigung

Nach bestandener Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat.

Anmeldung und Termine

Ihre Investition

610,00 €

Preise inklusive Seminarunterlagen, Mittagessen und Pausengetränke.
Alle Preise zzgl. der gesetzlichen MwSt.

Seminardauer 08:30 - 16:30

Anmeldeformular
Weitere Informationen zu
den einzelnen Terminen

Seminartermine

Datum Ort  
17.12.2018 - 18.12.2018 Termin in den Kalender übernehmen (2 Tage) Berlin   Leider ausgebucht
14.01.2019 - 15.01.2019 Termin in den Kalender übernehmen (2 Tage) Düsseldorf   Weitere Informationen
21.01.2019 - 22.01.2019 Termin in den Kalender übernehmen (2 Tage) Ulm   Weitere Informationen
25.02.2019 - 26.02.2019 Termin in den Kalender übernehmen (2 Tage) Stuttgart   Weitere Informationen
25.03.2019 - 26.03.2019 Termin in den Kalender übernehmen (2 Tage) Mannheim   Weitere Informationen
01.04.2019 - 02.04.2019 Termin in den Kalender übernehmen (2 Tage) Berlin   Weitere Informationen
29.04.2019 - 30.04.2019 Termin in den Kalender übernehmen (2 Tage) München   Weitere Informationen
13.05.2019 - 14.05.2019 Termin in den Kalender übernehmen (2 Tage) Hamburg   Weitere Informationen
03.06.2019 - 04.06.2019 Termin in den Kalender übernehmen (2 Tage) Frankfurt am Main   Weitere Informationen
15.07.2019 - 16.07.2019 Termin in den Kalender übernehmen (2 Tage) Stuttgart   Weitere Informationen
26.08.2019 - 27.08.2019 Termin in den Kalender übernehmen (2 Tage) Berlin   Weitere Informationen
24.09.2019 - 25.09.2019 Termin in den Kalender übernehmen (2 Tage) Freiburg   Weitere Informationen
14.10.2019 - 15.10.2019 Termin in den Kalender übernehmen (2 Tage) Düsseldorf   Weitere Informationen
21.10.2019 - 22.10.2019 Termin in den Kalender übernehmen (2 Tage) Ingolstadt   Weitere Informationen
04.11.2019 - 05.11.2019 Termin in den Kalender übernehmen (2 Tage) Stuttgart   Weitere Informationen
16.12.2019 - 17.12.2019 Termin in den Kalender übernehmen (2 Tage) Berlin   Weitere Informationen

Termin in den Kalender (z.B. Outlook) übernehmen.

Das sagen Teilnehmer über dieses Seminar

„Elektrotechnisch habe ich bei Null angefangen. Besonders die praktische Umsetzung direkt während der FHB Seminare hat mir sehr gut gefallen. Dadurch konnte ich alles Erlernte sofort umsetzen. Ich bleibe weiter dran und möchte mein Wissen noch weiter intensivieren und ausbauen.“

Ronny Oberfeld, Faktura gGmbH Haustechnik
Seminarteilnehmer „Elektrotechnisch unterwiesene Person (EUP) und Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten in der

Seminarbeschreibung

ESF Fachkursförderung

Dieses FHB Seminar wird in Baden-Württemberg bis August 2019 mit der ESF Fachkursförderung unterstützt. Informieren Sie sich gleich und sichern Sie sich Ihren Zuschuss zum Seminar.

Weitere Informationen zur ESF Förderung

In der Übersicht zum modularen Seminaraufbau sehen Sie auf einen Blick, welche Seminare Sie für das Qualifikationsziel "Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten (EFfT)" benötigen.

Sie sind Haus- oder Betriebstechniker, Fachhandwerker, Kundendienst- oder Servicemonteure oder Hausmeister und wollen sich in der Elektrotechnik weiterbilden? In unserem EUP-Seminar schaffen Sie dazu die optimale Grundlage. Sie erhalten Basiswissen zum Umgang mit elektrischen Betriebsmitteln und -anlagen. Nicht zuletzt bekommen Sie einen Überblick zu aktuellen Vorschriften und Bestimmungen, unter anderem zu den Tätigkeitsmerkmalen (DGUV Vorschrift 1, bisher BGV A1) und der Unfallverhütungsvorschrift (DGUV Vorschrift 3, ehemals BGV A3). Sie können sich nach erfolgreicher Prüfung zur Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten in der Haus- und Betriebstechnik weiter qualifizieren.