• FHB
  • Seminare
  • BSO: Vertiefungsmodul 6 - Brandschutzorganisation im Betrieb...

Vertiefungsmodul 6 - Brandschutzorganisation im Betrieb und auf der Baustelle

Seminarkürzel: BSO

Seminarinhalte

Zielgruppe

Alle verantwortlichen Führungskräfte aus Industrie, Handwerk, Dienstleistung und Verwaltung. Zum Beispiel technische Leiter, kaufmännische Leiter, Leiter Facility-Management, Bauleiter, Projektleiter, Abteilungsleiter, Meister, Brandschutzbeauftragte und Brandschutz-/Evakuierungshelfer.

Nutzen

Sie erhalten die erforderlichen Informationen zur Organisation der erforderlichen Brandschutzmaßnahmen. Bei mehr als 3.500 Bränden pro Jahr in deutschen Unternehmen gibt es durch Brände jährlich ca. 2.500 Insolvenzen!

Seminarinhalt
  • Rechtsnormen zum Brandschutz
  • Verantwortung und Haftung
  • Gefährdungsbeurteilung zu Gefährdungen durch Brände
  • Anforderungen an das Einrichten und Betreiben von Arbeitsstätten
  • Personen im Brandschutzrecht → Brandschutzbeauftragte, Brandschutzhelfer,
    Evakuierungshelfer
  • Umsetzung der erforderlichen Maßnahmen in der Praxis

Seminarbescheinigung

Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Anmeldung und Termine

Ihre Investition

360,00 €

Preise inklusive Seminarunterlagen, Mittagessen und Pausengetränke.
Alle Preise zzgl. der gesetzlichen MwSt.

Seminardauer 08:30 - 16:30

Anmeldeformular
Weitere Informationen zu
den einzelnen Terminen

Seminartermine

Datum Ort  
11.07.2019 Termin in den Kalender übernehmen (1 Tag) Stuttgart   Weitere Informationen

Termin in den Kalender (z.B. Outlook) übernehmen.

Seminarbeschreibung

ESF Fachkursförderung

Dieses FHB Seminar wird in Baden-Württemberg bis August 2019 mit der ESF Fachkursförderung unterstützt. Informieren Sie sich gleich und sichern Sie sich Ihren Zuschuss zum Seminar.

Weitere Informationen zur ESF Förderung

Vertiefungsmodul Brandschutzorganisation im Betrieb und Baustelle Feuer vernichtet Existenzen. Brandschutz ist kein Selbstzweck, sondern sorgt für die Sicherheit von Leben, Gesundheit und Eigentum.

Aus gutem Grund existieren zahlreiche Rechtsnormen zum Brandschutz in Betrieben und auf Baustellen, die nicht zuletzt auch für rechtliche Fragen der Verantwortung und Haftung wichtig sind. Bauordnungen, Brandschutzgesetz, Feuerwehrgesetz, dazu eine Vielzahl von technischen Vorschriften und Normen, Richtlinien, Erlassen und Handlungsempfehlungen: Die Rechtsgrundlagen und Pflichten sind komplex.

Das Seminar vermittelt die einschlägigen Vorschriften. Die Gefährdungsbeurteilung zu Gefährdungen durch Brände wird thematisiert. Die Anforderungen an das Einrichten und Betreiben von Arbeitsstätten hinsichtlich der Vorbeugung von Bränden werden behandelt.

Ein Themenblock beschäftigt sich mit den brandschutzrechtlich im Betrieb verantwortlichen Personen: Brandschutzbeauftragte, Brandschutzhelfer und Evakuierungshelfer werden vorgestellt und auf deren Unterweisung eingegangen. Nicht zuletzt wird die Umsetzung der erforderlichen Maßnahmen in der Praxis erläutert.