• FHB
  • Seminare
  • ASR: Vertiefungsmodul 5 - Das neue Arbeitsstättenrecht prax...

Vertiefungsmodul 5 - Das neue Arbeitsstättenrecht praxisgerecht umgesetzt

Seminarkürzel: ASR

Seminarinhalte

Zielgruppe

Alle verantwortlichen Führungskräfte aus Industrie, Handwerk, Dienstleistung und Verwaltung. Zum Beispiel technische Leiter, kaufmännische Leiter, Leiter Facility-Management, Bauleiter, Projektleiter, Abteilungsleiter und Meister.

Nutzen

Sie erhalten die notwendigen Informationen zur Umsetzung der erforderlichen Arbeitsstättenverordnung. Sie wissen, wie Arbeitsstätten (z. B. Arbeitsräume, Arbeitsplätze im Freien, Verkehrswege, Baustellen usw.) einzurichten und betreiben sind.

Seminarinhalt
  • Einordnung des Arbeitsstättenrechts in das nationale Arbeitsschutzrecht
  • Definitionen
  • Gefährdungsbeurteilung zu Gefährdungen hinsichtlich des Einrichtens und Betreibens von
    Arbeitsstätten
  • Anforderungen an das Einrichten und Betreiben von Arbeitsstätten
  • Besonderheiten hinsichtlich Baustellen
  • Einrichten von Bildschirmarbeitsplätzen / Telearbeit

Seminarbescheinigung

Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Anmeldung und Termine

Ihre Investition

360,00 €

Preise inklusive Seminarunterlagen, Mittagessen und Pausengetränke.
Alle Preise zzgl. der gesetzlichen MwSt.

Seminardauer 08:30 - 16:30

Anmeldeformular
Weitere Informationen zu
den einzelnen Terminen

Seminartermine

Datum Ort  
10.07.2019 Termin in den Kalender übernehmen (1 Tag) Stuttgart   Weitere Informationen

Termin in den Kalender (z.B. Outlook) übernehmen.

Seminarbeschreibung

ESF Fachkursförderung

Dieses FHB Seminar wird in Baden-Württemberg bis August 2019 mit der ESF Fachkursförderung unterstützt. Informieren Sie sich gleich und sichern Sie sich Ihren Zuschuss zum Seminar.

Weitere Informationen zur ESF Förderung

Vertiefungsseminar neues Arbeitsstättenrecht praxisgerecht umgesetzt Bei der Einrichtung und dem Betrieb von Arbeitsstätten gibt es in Sachen Arbeitsschutz Gesetze, Normen und Vorschriften zu beachten. Das Seminar vermittelt den Stand der Dinge, was die Auflagen für Arbeitsstätten und die Pflichten von Führungskräften betrifft.

Das Arbeitsstättenrecht wird zunächst in das deutsche Arbeitsschutzrecht eingeordnet. Für rechtliche Fragen der Verantwortung und Haftung sind die im Arbeitsstättenrecht getroffenen Definitionen relevant, die im Seminar besprochen werden. Bei der Gefährdungsbeurteilung gibt es im Hinblick auf das Einrichten und Betreiben von Arbeitsstätten besondere Vorschriften zu beachten.

Die gesetzlichen Anforderungen an das Errichten und Betreiben von Arbeitsstätten werden erläutert. Bei Baustellen gibt es weitere Besonderheiten zu beachten, um die Sicherheit zu erhöhen. Das Gesetz trifft außerdem Regelungen für Bildschirmarbeitsplätze und zur Telearbeit. Im Seminar wird die Frage geklärt, ob auch das Home Office eine Arbeitsstätte ist?