• FHB
  • Seminare
  • RWA: Sachkunde zur Errichtung und Instandhaltung von Rauch- ...

Sachkunde zur Errichtung und Instandhaltung von Rauch- und Wärmeabzugsanlagen

Seminarkürzel: RWA

Seminarinhalte

Zielgruppe

Haus- und Betriebstechniker, Kundendienst- und Servicemonteure, Elektrofachbetriebe, Brandschutzbetriebe, Meister, Objektbetreuer.

Nutzen
  • Betreiber: Durch die Teilnahme Ihrer Mitarbeiter an diesem Seminar werden Sie Ihrer Betreiberverantwortung gerecht und können RWA-Anlagen fachgerecht instand halten.
  • Fachbetriebe: Nach dem Seminar sind Sie in der Lage, Rauch- und Wärmeabzugsanlagen Ihrer Kunden instand zu halten, zu errichten und instand zu setzen.
Seminarinhalt
  • Grundlagen der Entrauchung
  • Projektierung und Rechtsgrundlagen
  • Montage, Abnahme und Instandhaltung
  • Technische Grundlagen (Elektrotechnik / Mechanik)
  • Elektromotorische Gerätekunde
  • Strukturierte Fehleranalyse in elektrischen Systemen
  • Pneumatische Gerätekunde
  • Gesetzliche Rahmenbedingungen für die Instandhaltung
  • Anwendung der Instandhaltungsrichtlinien in der Praxis
  • Elektromotorische Instandhaltung
  • Pneumatische Instandhaltung
  • Fachprüfung in drei Teilen: Elektromotorisch / Pneumatisch / Instandhaltung

Nach bestandener Prüfung Zertifizierung zum Sachkundigen.

 

Voraussetzungen

Ausbildungszugang (Fachprüfung, Sachkunde):
Elektromotorische RWA: Elektrofachkraft oder Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten
Pneumatische RWA: Ausbildung mit mechanischem Bezug


Hinweis
Die Wartung von Rauch- und Wärmeabzugsanlagen ist jährlich vorgeschrieben. Das erworbene Zertifikat ist nach Ausstellung zwei Jahre gültig. Daher empfehlen wir das erforderliche Wissen alle zwei Jahre aufzufrischen.

 

 

Seminarbescheinigung

Nach bestandener Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat.

Anmeldung und Termine

Ihre Investition

630,00 €

Preise inklusive Seminarunterlagen, Mittagessen und Pausengetränke.
Alle Preise zzgl. der gesetzlichen MwSt.

Seminardauer 08:30 - 16:30

Anmeldeformular
Weitere Informationen zu
den einzelnen Terminen

Seminartermine

Datum Ort  
29.01.2019 - 30.01.2019 Termin in den Kalender übernehmen (2 Tage) Stuttgart   Weitere Informationen
19.02.2019 - 20.02.2019 Termin in den Kalender übernehmen (2 Tage) Frankfurt am Main   Weitere Informationen
05.03.2019 - 06.03.2019 Termin in den Kalender übernehmen (2 Tage) Berlin   Weitere Informationen
18.03.2019 - 19.03.2019 Termin in den Kalender übernehmen (2 Tage) Braunschweig   Weitere Informationen
11.06.2019 - 12.06.2019 Termin in den Kalender übernehmen (2 Tage) Hannover   Weitere Informationen
09.07.2019 - 10.07.2019 Termin in den Kalender übernehmen (2 Tage) Düsseldorf   Weitere Informationen
09.10.2019 - 10.10.2019 Termin in den Kalender übernehmen (2 Tage) Stuttgart   Weitere Informationen
05.11.2019 - 06.11.2019 Termin in den Kalender übernehmen (2 Tage) Berlin   Weitere Informationen

Termin in den Kalender (z.B. Outlook) übernehmen.

Seminarbeschreibung

ESF Fachkursförderung

Dieses FHB Seminar wird in Baden-Württemberg bis August 2019 mit der ESF Fachkursförderung unterstützt. Informieren Sie sich gleich und sichern Sie sich Ihren Zuschuss zum Seminar.

Weitere Informationen zur ESF Förderung

Seminar zur Wartung von Rauchabzugsanlagen und Wärmeabzugsanlagen

In unserem FHB-Seminar für die Sachkunde zur Errichtung und Instandhaltung von Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA) erfahren die Teilnehmer wissenswerte Inhalte zu den Grundlagen der Entrauchung. Eingeladen sind Haus- und Betriebstechniker, Kundendienst- und Servicemonteure, Verantwortliche von Elektrofach- oder Brandschutzbetrieben, Meister und Objektbetreuer. Die Wartung von Rauch- und Wärmeabzugsanlagen ist jährlich vorgeschrieben. Wir empfehlen, das erforderliche Wissen alle zwei Jahre aufzufrischen.

Betreiber werden durch die Teilnahme ihrer Mitarbeiter an unserem zweitägigen FHB-Seminar der Reihe „Brandschutz“ ihrer Betreiberverantwortung gerecht. Das neue Wissen hilft ihnen dabei, RWA-Anlagen fachgerecht instand zu halten. Die Mitarbeiter oder Verantwortlichen von Fachbetrieben hingegen sind danach in der Lage, Rauch- und Wärmeabzugsanlagen ihrer Kunden zu erhalten und sie zu reparieren.

Weitere Seminarinhalte stellen die Projektierung von RWA-Anlagen sowie notwendige Rechtsgrundlagen dar. Der Referent des Seminars widmet der Montage und Abnahme ebenfalls breiten Raum, genauso den technischen Grundlagen in Elektrotechnik und Mechanik. Zudem spricht er über elektromotorische und pneumatische Gerätekunde/Instandhaltung, die strukturierte Fehleranalyse in elektrischen Systemen sowie die gesetzlichen Rahmenbedingungen der Thematik. Auch dieses Seminar des Fortbildungswerks Haus- und Betriebstechnik orientiert sich eng am beruflichen Alltag: Die Lerninhalte basieren auf praktischen Erfahrungswerten. Vorgesehen ist zum Seminarende die Fachprüfung in drei Bereichen: elektromotorisch, pneumatisch und Instandhaltung. Nach bestandener Prüfung erhalten die Teilnehmer ihre Zertifizierung zum Sachkundigen.